Räucherwerk 21.01.2019 10:55

Räucherwerk BildEin Räucherwerk sind Stoffe, die geräuchert werden können, um Wirkstoffe herzustellen. Beim Verkohlen der Räuchermittel wird sowohl Rauch, als auch der gewünschte Duftstoff (Bsp. Zimt) in die Raumluft entlassen. Es hängt von Ihrem Geschmack ab, ob Sie Baumharze, Kräuter, Blützen, Wurzeln oder Hölzer bevorzugen. 

Wenn Sie sich ein Räucherwerk kaufen, dann weil Sie die Räuchermischung beispielsweise für Meditation, zum Entspannen oder als angenehmen Raumduft nutzen wollen. Bei uns finden Sie eine dementsprechend große Auswahl. 

Für Ihren Geschmack ist vieles dabei und SIe können entscheiden, welche Form der Räucherung Ihnen eher liegt. So stehen Ihnen diese Formen zur Verfügung: 

RäuchergefäßOb Sie für die Räuchermischung nun ein extra Gefäß benötigen oder zu Beginn / zu einem besonderen Anlass ein Räucherstäbchen genügt, wir als Pendelparadies beraten Sie gerne, wenn Sie weitere Fragen haben.

Deshalb nutzen Menschen ein Räucherwerk

Das Räuchern kann dem Menschen guttun.

So einfach kann es sein.

Die Düfte, die durch das Räuchern entstehen, können sich wohltuend auf den Schlaf auswirken und den Geist beruhigen.
Gerade in stressigen Zeiten kann dies notwendig sein, damit Sie a) sich entspannen können und b) Energie tanken. So heißt es außerdem aus Überlieferungen, dass durch die Düfte sogar böse Geister vertrieben werden sollen.

Wie hört sich das für Sie an?

Mit dem Anzünden der Räuchermischungen oder eines Räucherstäbchens erfüllt der rauchende Duft Ihr Zimmer. Daher sollten Sie nur die Düfte auswählen, die Sie mehr als alle anderen schätzen, da der Duft Sie entspannt. 
Sollten Sie Düfte aussuchen, die Ihnen nicht behagen, dann wird sich das Gefühl der Entspannung vermutlich nicht einstellen.

Räuchermittel für RäucherwerkRäuchermittel

  • Bernstein
  • Bisamstrauch
  • Copal
  • Dalmatinischer Salbei
  • Dammar
  • Fichtenharz
  • Indianischer Salbeistrauch
  • Indisches Patschuli
  • indisches Basilikum
  • Jalapin
  • Lärchenharz
  • Myrrhe
  • Sandelholz
  • Wacholder
  • Weihrauch (Kein Kirchenweihrauch)
  • Weißer Salbei 
  • Wüsten-Beifuß
  • Zedernholz
  • Zimt
  • Zistrose

WARNUNG:
Bitte geben Sie beim Räuchern größte Sorgfalt. 
Ob Sie nun ein Räucherstäbchen anzünden oder die Räuchermittel in einem Stövchen anzünden....
Lassen Sie diese Objekte nie unbeaufsichtigt und stellen Sie sicher, dass diese aus sind, wenn Sie den Raum verlassen.


Kommentar eingeben